Sponsoring

Sponsoring Porsche Carrera Cup 2020


Finale im Porsche Carrera Cup Ten Voorde krönt sich zum Champion!

Nach einer harten Saison und vielen Einschränkungen gratulieren wir ganz herzlich zum ersten Platz.

Zitat: ntv Carrera Porsche Cup

Vor dem letzten Lauf im Porsche Carrera Cup steht der Meisterschaftsführende Larry Ten Voorde unter Druck: Mit einem Sieg am Vortag kommt Dylan Pereira dem Niederländer bedrohlich nahe. Doch Ten Voorde kontert den Angriff auf der Zielgeraden und darf den Gesamtsieg bejubeln.

Der neue Meister im Porsche Carrera Cup Deutschland heißt Larry Ten Voorde (Nebulus Racing by Huber). In der Motorsport Arena Oschersleben gewann der Niederländer den finalen elften Saisonlauf und entschied somit das hochspannende Titelduell gegen Dylan Pereira (Luxemburg/Förch Racing) für sich. "Das war ein langer Weg zum Titel, umso glücklicher bin ich über diesen Erfolg! Die Startphase lief richtig gut, die letzten Meter vorm Ziel waren natürlich eine besonders emotionale Situation", sagte ein glücklicher Ten Voorde. Pereira belegte beim Sonntagsrennen den zweiten Platz vor Leon Köhler (Deutschland/T3/HRT Motorsport). Entscheidungen fielen zudem in zwei weiteren Klassen: Laurin Heinrich (Deutschland/T3/HRT Motorsport) sicherte sich in seinem ersten Carrera-Cup-Jahr den Gesamtsieg in der Rookie-Meisterschaft, über den ersten Platz in der Teamwertung jubelte Förch Racing.

 

 


Wir gratulieren zum Erfolg!!!


 



 


 


 

 


 

 

Kostenlose Immobilienbewertung

Kostenlose Immobilienbewertung vom regionalen Experten in 4 Schritten.

Jetzt bewerten